105 

Spätbiedermeier ButterpfännchenSilber. Von drei konischen Beinen getragener, gedrückt bauchiger Korpus mit kurzem Ausguss. Balusterhenkel aus ebonisiertem Holz. Unterseitig gravierte Widmung, dat. 1865. Innen vergoldet. Gest., Meister Jacob Feddersen (wird Bürger 1842). Gew. ca. 85 g. H. 7 cm. Vgl. Stierling, Nr. 912. A North German late Biedermeier silver butter pan. Master´s mark. Schleswig-Holstein. Tondern. Um 1865.

Sale Information