990 

Historismus-Regal/Konsole - Frankreich um 1870,in neogotischem Stil konzipiert, Nussbaum, drei unterschiedlich große Ablagen, mittig ausladend mit rot-weiß geäderter Marmorplatte, darüber baldachinartiger Aufbau bekrönt von durchbrochener Zierbalustrade flankiert von hohen Krabben-Fialen, große Ablagefläche getragen von vollrunden Säulen mit gewundener Schnitzwerkzier auf Sockel, in allen Zwickeln durchbrochene mehrpassige Arkadenelemente, teils mit Vierpassmotiven und Fleuron-Abschlüssen, 1 seitliches Bogenelement mit Bruchlinie, großformatige Kassetten mit geschnitzten streng symmetrischen Tuchfältelungen, zentrales Schubfach mit Metallplakette "MEUBLES SCULPTÉS BELLANGER, FABRICANT, 61 Rue des Ste Pères, PARIS " (französischer Ebenist tätig in Paris 2.Hälfte 19.Jh.), Bronzebeschlag mit Griff in Delfinform, ca.185 x 60 x 42 cm, untere rechte Ecke der fest verankerten Marmorplatte mit Riss,ansonsten leichte Alters-und Gebrauchsspuren