384 

Antonio de Guevara, Opera omnia (sämtliche Werke), ,3 Teile mit Register in einem Band, Übersetzung von Aegidius Albertinus, enthält u. a. de Guevaras (Bischof von Modena und Hofprediger Karls V.) Fürstenspiegel, welcher außer Lebensregeln zu allen möglichen Anlässen auch "Vieles über Kinderpflege, Erziehung, speziell auch gynäkologische und kosmetische Ratschläge" sowie Benimmregeln enthält, mit einem Frontispiz (Kupferstich), verlegt bei Johann Gottfried Schönwetter Erben, Frankfurt/ Main 1660/61, insgesamt 1362 Seiten, eingangs minimal stockfleckig, ansonsten durchgängig schön (Papier leicht gebräunt), Marmorvorsatz mit einem Exlibris von Wolfgang von Wurzbach (1879-1957, österreichischer Romanist), Ganzledereinband (stark berieben) mit 5 Bünden und geprägtem Rücken, rundum Marmorschnitt, 21 x 18 cm,_x000D_ Limit 90,-

Informations de vente

saarbrucken-scheidt, Allemagne