422 

Apostel Johannes, farbig gefasste Skulptur aus grauem Sandstein, Saarland/Lothringen. 2. H. 18. Jh., ,abgeflachter leicht konkaver Rücken, angedeutet reliefiert, stehende Darstellung eines bartlosen jungen Mannes mit schulterlangen Haaren in rotem Gewand mit goldenem Kragen und heller Toga mit blau und gold abgesetzten Säumen, die Rechte auf die Brust legend, die Linke herabhängend und die Handfläche vorzeigend, sechseckiger rückseitig ebenfalls abgeflachter Sockel aus schwarzem Marmor mit Holzbasis, auf der Sockelvorderseite schwarz gefasste Kartusche mit goldener reliefierter Inschrift "Johanns", H: 69,5 cm, B: 30 cm, T: 10 cm (Sockel 10 x 30 x 16 cm), diverse Bereibungen der Fassung mit teilweise beschädigtem Gipsgrund, Gesamthöhe: 79,5 cm, _x000D_ Limit 500,-

Informations de vente

saarbrucken-scheidt, Allemagne