Description

Adam Frans van der Meulen, 1632 Brüssel – 1690 Paris, zugeschrieben

Der Künstler war ein flämischer Schlachten-, Genre- und Landschaftsmaler. SCHLACHTENSZENE Öl auf Leinwand. 37 x 50 cm. In vergoldetem Prunkrahmen.Vor den Mauern eines großen alten Gebäudes, die heftig tobende Schlacht mit zahlreichen Kämpfern zu Pferde, wohl auf den Dreißigjährigen Krieg hindeutend. Im Vordergrund ein Reiter mit rotem Gewand und glänzendem Brustpanzer, auf seinen Gegner auf einem schwarzen Rappen mit Degen einschlagend. Bereits zu Boden gegangen ein Schimmel und ein Kavalier in rot-blauem Gewand. Rechts im Vordergrund, unterhalb eines bereits bräunlich verfärbten Baumes, werden stilllebenhaft einige zusammengestellte Gegenstände präsentiert: eine Fahne, eine Kanone, mehrere Trommeln und einige Rüstungsteile. Im Hintergrund fällt der Blick auf eine weite bergige Landschaft mit Fluss unter hohem hellblauen Himmel mit weißen Wolkenformationen mit zahlreichen weiteren Kämpfern. (12814611) (18)

370 
Aller au lot
<
>

Adam Frans van der Meulen, 1632 Brüssel – 1690 Paris, zugeschrieben

Estimation 5 500 - 7 000 EUR
Laisser un ordre
Informations de vente

En vente le jeudi 23 sept. - 11:00 (CEST)
munich, Allemagne
Voir le catalogue Consulter les CGV Infos vente

Vous aimerez peut-être