Description

Haarlemer Meister des 17. Jahrhunderts

Gemäldepaar MARKTTAG sowie VOR DEM WIRTSHAUSÖl auf Holz. Je 34 x 58,5 cm.Das erste Gemälde zeigt unter hohem graublauem Himmel einen friedlichen Markttag in einem Dorf, das an einem kleinen Fluss liegt. Zu sehen sind mittig einige alte Häuser, von denen eines die niederländische Flagge trägt. Links davon auf einem Podest stehend, ein Mann mit Geige zu dessen Musik einige Paare um ihn herum fröhlich tanzen. Links von ihm sieht man vor einer leichten Anhöhe mehrere Buden mit Figuren, in denen verschiedenen Waren angeboten werden. Sonne fällt auf die Buden und die Tanzenden herab während der Vordergrund verschattet bleibt, in dem mittig zwei Männer, umgeben von Kindern, beim Handeln sind. Zwei prachtvolle knorrige alte Bäume trennen das Dorf von dem rechts liegenden Flussufer ab, an dem eine Frau im Vordergrund beim Waschen ist, und weiter hinten ein Angler die Route ausgeworfen hat. Das zweite Bild zeigt wiederum einen Markttag, hier jedoch mittig ein breiter Weg und auf der linken Seite ein Haus mit davorstehenden überdachten Buden mit zahlreichen Händlern und Käufern. Rechtsseitig ein altes Wirtshaus, vor dessen Eingang eine heftige Rauferei zwischen mehreren Figuren stattfindet, wobei ein Messer, ein schwingender Besen und ein erhobener Stuhl zum Einsatz kommen. Ein junges Paar geht gemütlich von dannen während von der gegenüber liegenden Seite zwei Männer in Richtung der Raufenden eilen. Diese Szenerie wie auch die Buden werden zusätzlich durch einen hellen, vom Himmel herabfallenden Sonnenstreifen erhellt, während die ganz rechte Seite des Bildes mit einem knorrigen, nach oben zum Himmelsrand reichenden alten Baum und einem weiteren Verkaufsstand einer Frau, die selbstgemachte Speisen anbietet, verschattet bleibt. Figurenreiche Malerei in überwiegend monochromer beige-brauner und grauer Farbigkeit, aufgelockert durch farbige Kleidungsstücke bei gekonnter Hell-Dunkel-Inszenierung. Einzelne Darstellungsszenen wie die Rauferei teils an Jan Brueghel erinnernd. (1281715) (18)

520 
Aller au lot
<
>

Haarlemer Meister des 17. Jahrhunderts

Estimation 8 000 - 12 000 EUR
Laisser un ordre
Informations de vente

En vente le jeudi 23 sept. - 11:00 (CEST)
munich, Allemagne
Voir le catalogue Consulter les CGV Infos vente

Vous aimerez peut-être